Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Politik/Verwaltung
Stadt Linz - Startseite
 » Magistrat Linz » Magistrat Linz » Jobs » Verwaltung »  »  »  » Startseite

Stellenausschreibungen Magistrat Linz

Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent!

Informationen in mehreren Sprachen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an einem Job in einer der modernsten Stadtverwaltungen Österreichs. Die Stadt Linz bietet spannende Berufs- und Entwicklungsmöglichkeiten, z.B. in der Kinderbetreuung, im technischen Sachverständigendienst des Umweltbereiches, in der Beratung und Begleitung von Jugendlichen, im Gesundheitsdienst usw.

Wir suchen Mitarbeitende, die sich gerne für eine lebendige Stadt und im Besonderen für die verschiedenen Anliegen der Linzerinnen und Linzer engagieren wollen.

Leistungsorientierung, Offenheit und ein hohes Maß an Eigeninitiative setzen wir bei den BewerberInnen voraus.

Im OÖ. Objektivierungsgesetz ist vorgesehen, freie Stellen des Magistrats Linz öffentlich auszuschreiben. Sollten Sie aktuell keinen für Sie interessanten Job finden, so freuen wir uns, wenn Sie den Service unseres Job-Newsletters nützen, um sich laufend und automatisch über neue Ausschreibungen zu informieren.


Folgende Positionen sind derzeit zu besetzen: 
 

 

ExpertIn Buchhaltung und Rechnungswesen

(Funktionslaufbahn 11, Mindestbruttogehalt € 3.204,00 Vollzeit, unbefristet)

Aufgaben: 

  • Betreuung des städtischen Investitionsbudgets
  • Übernahme von Teilprojekten und Übernahme von buchhalterischen Agenden im Zuge der Umstellung auf doppische Buchhaltung
  • Erstellung der Rechenwerke und damit verbundene Abschlussarbeiten
  • Abwicklung der städtischen Transferzahlungen

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaftswissenschaften (von Vorteil:  mit Schwerpunkt Rechnungswesen)
  • Kenntnisse bzw. Erfahrungen in der doppischen Buchhaltung
  • Kenntnisse im Bereich Projektmanagement (vor allem im Zusammenhang mit  finanzwirtschaftlichen Themen)
  • Erfahrungen mit Verhandlungsgesprächen

Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche

Für Auskünfte steht Frau Mag.a Oberchristl (+43 732 7070 3240; petra.oberchristl@mag.linz.at), zuständige Abteilungsleiterin im Geschäftsbereich Finanzen und Wirtschaft, zur Verfügung.

Im Sinne des vom Linzer Gemeinderat beschlossenen Frauenförderprogramms werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Ihre Bewerbung für die AkademikerInnenbereiche kann nur berücksichtig werden, wenn Sie ein ordentliches Hochschulstudium nach Hochschulstudienrecht absolviert haben. Dazu zählen universitäre Diplom-, Magister/Magistra-, Doktor/in oder Mastergrade nach Universitätsgesetz oder entsprechende FH-Abschlüsse wie Mag./Mag.a (FH), DI/DIin (FH), MA nach FH-Studiengesetz mit mindestens 240 ECTS-Punkten. Internationale gleichwertige Hochschulabschlüsse werden ebenfalls anerkannt.

Bitte übermitteln Sie folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf
  • Maturazeugnis, Sponsions- bzw. Promotionszeugnis bzw. Masterzeugnis
  • Bewerbungsbogen - dieser ist online oder als pdf-Dokument über www.linz.at/bewerbungen.asp verfügbar; weiters erhalten Sie diesen über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder über das Teleservice Center ( +43 732 7070).

Ihre Bewerbung kann nur dann berücksichtigt werden, wenn die Unterlagen vollständig sind und bis spätestens
 
26.02.18

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.

Die Aufnahme erfolgt in ein Dienstverhältnis nach dem ABGB.
                        

Brigitta Schmidsberger eh.
Personaldirektorin

 

AbteilungsleiterIn Bautechnik

(Funktionslaufbahn 10, Mindestbruttogehalt € 3.398,00 Vollzeit, vorerst befristet auf 1 Jahr)

Aufgaben: 

  • Leitung der Abteilung Bautechnik, Baukontrolle sowie Bausicherung und Weiterentwicklung der Aufgaben dieser Abteilung
  • Sachverständigentätigkeiten
  • Erstellen von bautechnischen Gutachten bei behördlichen Verfahren
  • Leitung von Bau- und Planänderungsverhandlungen
  • Durchführung von Baukontrollen, Bauüberwachung
  • Allgemeine bautechnische Beratung

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (mind. 240 ECTS) an einer technischen Universität, Studienrichtung Hochbau bzw. Abschluss eines Studiums an einer Fachhochschule mit vergleichbarer Fachrichtung oder vergleichbare universitäre Ausbildung
  • Führungserfahrung von Vorteil
  • spezielles Fachkenntnisse auf dem Gebiet des Bauwesens erwünscht
  • Führerschein B

Anstellungserfordernisse:

  • Österreichische Staatsbürgerschaft
  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, ev. Aufnahmetest, Vorstellungsgespräche oder Assessment-Center

Für Auskünfte steht Herr DI Gunter Amesberger (+43 732 7070 3000), Direktor des zuständigen Geschäftsbereichs Planung, Technik und Umwelt, zur Verfügung.

Im Sinne des vom Linzer Gemeinderat beschlossenen Frauenförderprogramms werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Ihre Bewerbung kann nur berücksichtigt werden, wenn Sie ein ordentliches Hochschulstudium nach Hochschulstudienrecht absolviert haben. Dazu zählen universitäre Diplom-, Magister/Magistra-, Doktor/in oder Mastergrade nach Universitätsgesetz oder entsprechende FH-Abschlüsse wie Mag./Mag.a (FH), DI/DIin (FH), MA nach FH-Studiengesetz mit mindestens 240 ECTS-Punkten. Internationale gleichwertige Hochschulabschlüsse werden ebenfalls anerkannt.

Bitte übermitteln Sie folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf
  • Ausbildungszeugnisse (Maturazeugnis, Sponsions- bzw. Promotionszeugnis oder Masterzeugnis)
  • Bewerbungsbogen - dieser ist online oder als pdf-Dokument über www.linz.at/bewerbungen.asp verfügbar; weiters erhalten Sie diesen über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder über das Teleservice Center (+43 732 7070).

Ihre Bewerbung kann nur dann berücksichtigt werden, wenn die Unterlagen vollständig sind und bis spätestens
 
05.03.2018

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.

Die Aufnahmen erfolgt in ein Vertragsbedienstetenverhältnis.
                        

Brigitta Schmidsberger eh.
Personaldirektorin

 

AbteilungsleiterIn Wasserwirtschaft

(Funktionslaufbahn 10, Mindestbruttogehalt € 3.398,00 Vollzeit, vorerst befristet auf 1 Jahr)

Aufgaben:

  • Leitung der Abteilung Wasserwirtschaft und Weiterentwicklung der einzelnen Produkte/Leistungen der Abteilung
  • Sachverständigentätigkeiten für Gewässerschutz in Genehmigungsverfahren nach verschiedenen Materiengesetzen und bei Kollaudierungen bzw. Überprüfungen
  • wasserfachliche Beurteilungen bei Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen und bei Eingaben und Beschwerden
  • Abstimmung mit anderen Gebietskörperschaften
  • wasserwirtschaftliche Grundlagenforschung

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (mind. 240 ECTS) einer technischen Universität für Bauingenieurwesen, Studienrichtung Wasserwirtschaft bzw. an der Universität für Bodenkultur, Studienrichtung Kulturtechnik und Wasserwirtschaft oder vergleichbare universitäre Ausbildung
  • Führungserfahrung von Vorteil
  • spezielles Fachwissen und Praxis auf dem Gesamtgebiet der Wasserwirtschaft und des Ingenieurbaues
  • Führerschein B

Anstellungserfordernisse:

  • Österreichische Staatsbürgerschaft
  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, eventuell Aufnahmetest, Vorstellungsgespräche oder Assessment-Center

Für Auskünfte steht Herr DI Gunter Amesberger (+43 732 7070 3000), Direktor des zuständigen Geschäftsbereichs Planung, Technik und Umwelt, zur Verfügung.

Im Sinne des vom Linzer Gemeinderat beschlossenen Frauenförderprogramms werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Ihre Bewerbung kann nur berücksichtigt werden, wenn Sie ein ordentliches Hochschulstudium nach Hochschulstudienrecht absolviert haben. Dazu zählen universitäre Diplom-, Magister/Magistra-, Doktor/in oder Mastergrade nach Universitätsgesetz oder entsprechende FH-Abschlüsse wie Mag./Mag.a (FH), DI/DIin (FH), MA nach FH-Studiengesetz mit mindestens 240 ECTS-Punkten. Internationale gleichwertige Hochschulabschlüsse werden ebenfalls anerkannt.

Bitte übermitteln Sie folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf
  • Ausbildungszeugnisse (Maturazeugnis, Sponsions- bzw. Promotionszeugnis oder Masterzeugnis)
  • Bewerbungsbogen - dieser ist online oder als pdf-Dokument über www.linz.at/bewerbungen.asp verfügbar; weiters erhalten Sie diesen über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder über das Teleservice Center (+43 732 7070).

Ihre Bewerbung kann nur dann berücksichtigt werden, wenn die Unterlagen vollständig sind und bis spätestens
 
05.03.2018

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.

Die Aufnahmen erfolgt in ein Vertragsbedienstetenverhältnis.
                        

Brigitta Schmidsberger eh.
Personaldirektorin

 

AbteilungsleiterIn Umwelttechnik

(Funktionslaufbahn 10, Mindestbruttogehalt € 3.398,00 Vollzeit, vorerst befristet auf 1 Jahr)

Aufgaben:

  • Leitung der Abteilung Umwelttechnik sowie Weiterentwicklung der einzelnen Produkte/Leistungen der Abteilung
  • Amtssachverständige(r) für Umwelttechnik
  • Expertentätigkeit im Bereich Technischer Umweltschutz-Industriebetriebe

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (mind. 240 ECTS) einer Universität der Fachrichtungen Chemie oder techn. Chemie oder Wirtschaftsingenieurwesen – techn. Chemie mit Schwerpunktsetzung Umweltanalytik , Umwelttechnik oder Verfahrenstechnik oder vergleichbare universitäre Ausbildung bzw. Abschluss eines Studiums an einer Fachhochschule mit vergleichbarer Fachrichtung
  • einschlägiges Fachwissen und Praxis im Bereich Umwelttechnik
  • Führungserfahrung von Vorteil
  • Führerschein B

Anstellungserfordernisse:

  • Österreichische Staatsbürgerschaft
  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, ev. Aufnahmetest, Vorstellungsgespräche oder Assessment-Center

Für Auskünfte steht Herr DI Gunter Amesberger (+43 732 7070 3000), Direktor des zuständigen Geschäftsbereichs Planung, Technik und Umwelt, zur Verfügung.

Im Sinne des vom Linzer Gemeinderat beschlossenen Frauenförderprogramms werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Ihre Bewerbung kann nur berücksichtigt werden, wenn Sie ein ordentliches Hochschulstudium nach Hochschulstudienrecht absolviert haben. Dazu zählen universitäre Diplom-, Magister/Magistra-, Doktor/in oder Mastergrade nach Universitätsgesetz oder entsprechende FH-Abschlüsse wie Mag./Mag.a (FH), DI/DIin (FH), MA nach FH-Studiengesetz mit mindestens 240 ECTS-Punkten. Internationale gleichwertige Hochschulabschlüsse werden ebenfalls anerkannt.

Bitte übermitteln Sie folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf
  • Ausbildungszeugnisse (Maturazeugnis, Sponsions- bzw. Promotionszeugnis oder Masterzeugnis)
  • Bewerbungsbogen - dieser ist online oder als pdf-Dokument über www.linz.at/bewerbungen.asp verfügbar; weiters erhalten Sie diesen über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder über das Teleservice Center (+43 732 7070).

Ihre Bewerbung kann nur dann berücksichtigt werden, wenn die Unterlagen vollständig sind und bis spätestens
 
05.03.2018

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und  -entwicklung, einlangen.

Die Aufnahmen erfolgt in ein Vertragsbedienstetenverhältnis.
                        

Brigitta Schmidsberger eh.
Personaldirektorin

 

MaschinistInnen für die Straßenerhaltung

 (Funktionslaufbahn 21, Mindestbruttogehalt € 1.770,00 Vollzeit)

Aufgaben:

  • Durchführen von Oberflächensanierungsarbeiten und Planierungsarbeiten
  • Durchführung sämtlicher Straßenerhaltungsarbeiten (Asphaltierungen, Pflasterungen, etc.)
  • Bedienen von div. Fahrzeugen und Zusatzgeräten, sowie Arbeitsmaschinen und Geräten
  • Transport von Baumaterialien sowie von Werkzeugen und Geräten
  • Fahren mit LKW, Unimogs, Klein-LKWs bzw. Kleingeräten und Maschinen
  • Wartung und Pflege der Fahrzeuge u. Zusatzgeräte
  • Winterdienst, auch Nacht- und Bereitschaftsdienste

Voraussetzungen:

  • Führerschein B
  • Führerschein CE erwünscht bzw. Bereitschaft diesen ehest möglich zu erwerben
  • Kenntnisse im Fachbereich Straßenerhaltung insbes. Asphaltierungsarbeiten
  • zeitliche und örtliche Flexibilität

Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche

Für Auskünfte steht Herr DI Stiedl (+43 732 7070 3330), der zuständige Abteilungsleiter im Geschäftsbereich Stadtgrün und Straßenbetreuung, zur Verfügung.

Im Sinne des vom Linzer Gemeinderat beschlossenen Frauenförderprogramms werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Bitte übermitteln Sie folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf
  • Bewerbungsbogen - dieser ist online oder als pdf-Dokument über www.linz.at/bewerbungen.asp verfügbar; weiters erhalten Sie diesen über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder über das Teleservice Center (+43 732 7070).

Ihre Bewerbung kann nur dann berücksichtigt werden, wenn die Unterlagen vollständig sind und bis spätestens
 
05.03.2018

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.

Die Aufnahmen erfolgen in ein Vertragsbedienstetenverhältnis zur Stadt Linz.
                        

Brigitta Schmidsberger eh.
Personaldirektorin

 

MitarbeiterIn für das Integrationsbüro

(Karenzvertretung, Funktionslaufbahn 13, Mindestbruttogehalt € 2.629,00 Vollzeit)

Aufgaben:

  • Entwicklung und Umsetzung integrationsfördernder Maßnahmen und Projekte
  • Information und Beratung von Einzelpersonen und / oder Vereinen
  • Abwicklung von Förderungen (inhaltlich und finanziell)
  • Öffentlichkeitsarbeit, Mitwirkung bei Stellungnahmen
  • Vernetzung und Austausch mit MigrantInnen-Vereinen
  • Erstellung von Protokollen und Berichten

Voraussetzungen:

  • Matura
  • Kenntnis aktueller migrationsrelevanter Themenstellungen
  • Erfahrung im Arbeitsbereich Migration/Integration wünschenswert
  • Kenntnisse im Projektmanagement
  • soziale und interkulturelle Kompetenz
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • zeitl. Flexibilität (Abend-, Wochenendtermine)
  • Sprachkenntnisse in div. Fremdsprachen von Vorteil

Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche

Für Auskünfte steht Frau Personaldirektorin Mag.a Brigitta Schmidsberger (+43 732 7070-1110), zu deren direkten Zuständigkeitsbereich diese Position zählt, zur Verfügung.

Bitte übermitteln Sie folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf
  • Maturazeugnis
  • Bewerbungsbogen - dieser ist online oder als pdf-Dokument über www.linz.at/bewerbungen.asp verfügbar; weiters erhalten Sie diesen über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder über das Teleservice Center (+43 732 7070).

Ihre Bewerbung kann nur dann berücksichtigt werden, wenn die Unterlagen vollständig sind und bis spätestens
 
05.03.18

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.

Die Aufnahme erfolgt in ein Dienstverhältnis nach dem ABGB.
                        

Brigitta Schmidsberger eh.
Personaldirektorin

 

MitarbeiterIn für Soziale Hilfen

(Funktionslaufbahn 16, Mindestbruttogehalt € 2.193,00 Vollzeit)

Aufgaben:

  • Abwicklung der Verwaltungsverfahren zur Gewährung der Bedarfsorientierten Mindestsicherung BMS)
  • Prüfung der Voraussetzungen des Rechtsanspruches auf BMS
  • Entscheidung über die Zuerkennung - Bescheiderstellung
  • Abwicklung der Krankenversicherung für BMS-BezieherInnen
  • Aufklärung, Beratung und Hilfestellung (z. B. bei der Arbeitssuche) für die KlientInnen
  • Abwicklung des Verfahrens zur Kostentragung zwischen Gemeindeverbänden
  • umfangreicher und schwieriger Kundenverkehr

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene kaufmännische bzw. adäquate Berufsausbildung
  • gute EDV-Kenntnisse (MS Office)
  • Flexibilität (auch in zeitl. Hinsicht) und Belastbarkeit

Anstellungserfordernisse:

  • Österreichische Staatsbürgerschaft
  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche

Für Auskünfte steht Herr Mag. Thomas Lindtner (+43 732 7070 2772), zuständiger Abteilungsleiter im Geschäftsbereich Soziales, Jugend und Familie, zur Verfügung.

Bitte übermitteln Sie folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf
  • Ausbildungsnachweis (z.B. Lehrabschlusszeugnis)
  • Bewerbungsbogen - dieser ist online oder als pdf-Dokument über www.linz.at/bewerbungen.asp verfügbar; weiters erhalten Sie diesen über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder über das Teleservice Center (+43 732 7070).

Ihre Bewerbung kann nur dann berücksichtigt werden, wenn die Unterlagen vollständig sind und bis spätestens
 
05.03.18

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.

Die Aufnahmen erfolgen in ein Vertragsbedienstetenverhältnis zur Stadt Linz.
                        

Brigitta Schmidsberger eh.
Personaldirektorin

 

MitarbeiterIn im Personalservice

(Funktionslaufbahn 17, Mindestbruttogehalt € 2.083,00 Vollzeit)

Aufgaben: 

  • Verwaltung aller Dienstverhältnisse außerhalb der Vertragsbedienstetenordnung (Dienstverträge nach dem ABGB, freie Dienstverträge, Werkverträge)
  • Bearbeitung der dazugehörenden sozialversicherungsrechtlichen Angelegenheiten
  • sämtliche Einträge in SAP, An- und Abmeldung bei der OÖGKK
  • telefonische Betreuung der Geschäftsbereiche bei Fragestellungen zu (Rest-) Urlaubsberechnungen, Verlängerungen oder Beendigungen von Dienstverhältnissen usw.
  • Elternangelegenheiten (Karenz, Papamonat, Sonderurlaub)

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene kaufmännische bzw. adäquate Berufsausbildung
  • Kenntnis der verschiedenen sozialversicherungs- und arbeitsrechtlichen Be-stimmungen von Vorteil
  • gute EDV-Kenntnisse (MS Office, SAP)
  • hohes Maß an Empathie

Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche

Für Auskünfte steht Frau Mag.a Renate Bauer-Riedler (+43 732 7070 1252), zuständige Abteilungsleiterin im Geschäftsbereich Personal und Zentrale Services, zur Verfügung.

Bitte übermitteln Sie folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf
  • Ausbildungsnachweis (z.B. Lehrabschlusszeugnis)
  • Bewerbungsbogen - dieser ist online oder als pdf-Dokument über www.linz.at/bewerbungen.asp verfügbar; weiters erhalten Sie diesen über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder über das Teleservice Center (+43 732 7070).

Ihre Bewerbung kann nur dann berücksichtigt werden, wenn die Unterlagen vollständig sind und bis spätestens
 
05.03.18

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.

Die Aufnahmen erfolgen in ein Vertragsbedienstetenverhältnis zur Stadt Linz.
                        

Brigitta Schmidsberger eh.
Personaldirektorin


 

MarkthelferIn

(Funktionslaufbahn 25, Mindestbruttogehalt € 1.593,00 Vollzeit)

Aufgaben: 

  • Aufstellen, Abräumen, Reinigen und Instandhalten der vermieteten Markttische und Schragen
  • Abfallbeseitigung und Trennung des Abfalls sowie der Ablagerung in die dafür vorgesehenen Großcontainer auf allen Linzer Märkten
  • Kehr- und Reinigungsarbeiten, handwerkliche Arbeiten, Instandhaltungsarbeiten
  • Mithilfe bei den Urfahranermärkten und Weihnachtsmärkten
  • Winterdienst auf allen Linzer Märkten
  • Samstagsdienst, Dienstbeginn 05.00 Uhr

Voraussetzungen:

  • Führerschein B, eigenes KFZ
  • handwerkliches u. technisches Geschick
  • zeitliche und örtliche Flexibilität

Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche

Für Auskünfte steht Herr Helmut Haslinger (+43 732 7070 3765), zuständiger Abteilungsleiter im Geschäftsbereich Gebäudemanagement und Tiefbau, zur Verfügung.

Bitte übermitteln Sie folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf
  • Ausbildungsnachweis (z.B. Lehrabschlusszeugnis)
  • Bewerbungsbogen - dieser ist online oder als pdf-Dokument über www.linz.at/bewerbungen.asp verfügbar; weiters erhalten Sie diesen über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder über das Teleservice Center (+43 732 7070).

Ihre Bewerbung kann nur dann berücksichtigt werden, wenn die Unterlagen vollständig sind und bis spätestens
 
05.03.18

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.

Die Aufnahmen erfolgen in ein Vertragsbedienstetenverhältnis zur Stadt Linz.
                        

Brigitta Schmidsberger eh.
Personaldirektorin

KONTAKT

Personal und Zentrale Services
Hauptplatz 1
4041  Linz

Tel: +43 732 7070
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Job-Newsletter

Wir halten Sie gerne über freie Stellenangebote beim Magistrat der Landeshauptstadt Linz auf dem Laufenden. Melden Sie sich dazu für unseren Job-Newsletter an.
 

Anmeldung zum Job-Newsletter