Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » November 2012 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
KOMMUNALES
Presseaussendung vom 23.11.2012

Linz fährt Rad (Foto)

TeilnehmerInnen haben über 116 Tonnen CO2 eingespart

Verkehrsreferent Vizebürgermeister Klaus Luger und Umweltstadträtin Mag.a Eva Schobesberger haben heute Vormittag die erfolgreichsten TeilnehmerInnen und Teams der Aktion „Linz fährt Rad“ gewürdigt. Von 26. März bis 31. Oktober 2012 haben 221 Teams aus dem Magistrat, den Seniorenzentren und der LIVA auf das Auto verzichtet und ihren Arbeitsweg mit dem Fahrrad zurückgelegt.

Insgesamt sind die Teilnehmerinnen 610.765 Kilometer geradelt und haben dabei zugleich über 116 Tonnen CO2 eingespart. Diese Emissionen wären freigesetzt worden, wenn sie auf dem Weg zur Arbeit das Auto benützt hätten. An 40.430 Tagen wurde bei der heurigen Aktion in die Pedale getreten und dabei ging das Team Posthof-Soulboysandgirls mit einer Fahrradbenützung an insgesamt 349 Arbeitstagen als eindeutiger Sieger hervor. In der Einzelwertung ist Karl Gillmayr von den Seniorenzentren der Stadt Linz mit 5.876 geradelten Kilometern und 1.116 Kilogramm an CO2-Ersparnis der Gewinner.

Die Vorteile beim Mitmachen an der Rad-Aktion liegen auf der Hand: Es werden nicht nur Gesundheit und Fitness durch das Nutzen des Rades am Arbeitsweg gefördert, sondern auch die Geldbörse und die Umwelt werden beträchtlich entlastet.

Zudem baut Bewegung den Stress ab. Nachweislich steigern 30 Minuten Bewegung am Tag die Leistungsfähigkeit bei gleichzeitiger Senkung des Krankheitsrisikos. Im Vergleich zur Autobenützung gibt es auch keinen Ärger im Verkehrsstau und keine Parkplatzsuche. Auch Zeit wird gespart: Speziell bei Distanzen bis zu fünf Kilometern gibt es im Stadtverkehr kaum eine schnellere Alternative als das Rad.

Die Aktion wurde 2007 von der Linzer Mobilitätsberatung ins Leben gerufen und findet jedes Jahr mehr Anklang. Vergleicht man die Daten der letzten Jahre, so zeigt sich eine ständige Steigerung der jährlichen Kilometerleistungen:

 Km-Leistung  CO2-Einsparung
2007 - 58.500 km 11.115 kg
2008 - 139.176 km 26.443 kg
2009 - 263.067 km 49.982 kg
2010 - 439.633 km 83.530 kg
2011 - 515.649 km 97.973 kg
2012 - 610.765 km 116.045 kg

Die Aktion „Linz fährt Rad“ wird von der Linzer Mobilitätsberatung organisiert und koordiniert - mit großem Erfolg, wie die ständig steigenden TeilnehmerInnenzahlen zeigen.

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.

Newsletter abonnieren.
Weitere Newsletter der Stadt Linz.
RSS - Presseaussendungen.
RSS – Was ist das eigentlich? (neues Fenster).