Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » Mai 2018 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite
Marktszene
WIRTSCHAFT
Presseaussendung vom 15.05.2018

Linzer Marktfrühling 2018 (Foto)

„Hol‘ die Frische heim“

Die zehn Linzer Grün- und Lebensmittelmärkte bieten eine große Auswahl an frischen, hochwertigen Produkten an. Verteilt im ganzen Stadtgebiet sind sie für die Bevölkerung leicht erreichbar. Der Linzer Marktfrühling rückt diese beliebten und gefragten Nahversorger in den Fokus der Bürgerinnen und Bürger. Neben den knackigen Produkten warten beim Marktfrühling tolle Aktionen auf die Besucherinnen und Besucher. Unter dem Motto „Hol‘ die Frische heim“ – Kauf auf den Linzer Märkten ein“ finden zwischen 18. Mai und 23. Juni auf den zehn Märkten Veranstaltungen statt. Als „nachhaltiges Dankeschön“ werden Tagetes-Stöckerl an das Marktpublikum verteilt. Darüber hinaus warten bei einem Gewinnspiel mit frischem Obst und Gemüse gefüllte Markttaschen auf die Gewinnerinnen und Gewinner.

„Die treuen Kundinnen und Kunden auf den Märkten schätzen neben Qualität und Frische der angebotenen Produkte auch das besondere Flair und das persönliche Einkaufsfeeling. Einkaufen am Markt ist ein Erlebnis. Es ist ein Ort der Begegnung, die Menschen unterhalten sich, diskutieren, genießen. Der Südbahnhofmarkt ist in der der bekannteste und bestbesuchte Frischemarkt. Er zählt in zu den gefragtesten und größten Lebensmittelmärkten in Österreich.

Zehn Märkte stehen von 18. Mai bis 23. Juni im Mittelpunkt

Marktreferent Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier stellt den vom städtischen Geschäftsbereich Finanzen und Wirtschaft, Abteilung Wirtschaft und EU veranstalteten 21. Linzer Marktfrühling erneut unter das Motto „Hol‘ die Frische heim“. Von 18. Mai bis 23. Juni 2018 erwartet die Marktbesucherinnen und -besucher neben erntefrischen Köstlichkeiten aller Art, ein attraktives Programm mit Schaukochen und viel Musik.

Der Marktfrühling soll demonstrieren, dass das Einkaufen in Linz speziell auf den Grün- und Lebensmittelmärkten einen besonderen Reiz hat.

2018 kooperiert der Linzer Marktfrühling mit der Veranstaltung des Linzer City Rings „Linz erblüht“, die am 18. und 19. Mai stattfindet.

Die Linzer Märkte verteilen am 18. und 19. Mai Tagetes-Stöckerl auf der Linzer Landstraße, um eine Brücke zwischen den beiden Veranstaltungen zu schaffen.

Auftakt am 19. Mai – Anschneiden der Markttorte

Marktreferent Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier eröffnet am Samstag, 19. Mai, um 9 Uhr offiziell den 21. Linzer Marktfrühling am Südbahnhofmarkt.

Leo Jindrak versüßt den Tag mit der traditionellen Marktfrühlingstorte, die an die Besucherinnen und Besucher verteilt wird. Im ORF Arcimboldo Kochstudio ist das Team vom Cafe-Kowalski zu Gast. Für unsere Gäste gibt es Grünkern Risotto mit frischen Wildkräutern.

Die Marktbeschickerinnen und -beschicker bieten auf unseren zehn Linzer Märkten folgende Veranstaltungen im Zuge des Linzer Marktfrühlings an:

  • Spallerhof: Wurstschmankerl, Blechkuchen, Obst- und Gemüseköstlichkeiten.
  • Neue Heimat: Mostverkostung, Jausen Brote, Gemüse-Aktionen.
  • Dornach: Der Markt feiert heuer sein 40-jähriges Bestehen, regionale Produktverkostung mit Musik stehen am Programm.
  • Oed: Regionale Produktverkostung mit einer Mostverkostung.

Auf allen Märkten werden erneut mit heimischen Produkten gefüllte Markttaschen verlost. Die Gewinnkupons für die Teilnahme am Gewinnspiel erhalten die Gäste bei allen Marktbeschickern, wo die ausgefüllten Kupons auch abgegeben werden können. Die Gewinne können am Freitag, 30. Juni am Südbahnhofmarkt abgeholt werden.

Aromatische Präsente

Als Dankeschön an die Kundinnen und Kunden werden heuer auf den verschiedenen Märkten Tagetes-Stöckerl als nachhaltige Boten des Marktfrühlings verteilt. Es lohnt sich, in dieser Zeit auf verschiedenen Märkten einkaufen zu gehen. Insgesamt 3.450 Tagetes-Stöckerl warten darauf, von den Gästen nach Hause mitgenommen zu werden.

Studentinnen und Studenten verteilen am Südbahnhof und am Linzer Stadtmarkt die Tagetes-Stöckerl. Auf allen anderen Märkten überreichen die Beschicker selbst die blühenden Präsente.

Damit gilt auch 2018 „Hol' die Frische heim“ – Kauf auf den Linzer Märkten ein“, die über die ganze Stadt zehnmal Frische und Genuss an die Frau und an den Mann bringen.

Zehn Aktionstage mit Gewinnspiel im Überblick

 

„Frühstücken am Markt“ – den Tag entspannt am Markt beginnen

In den warmen Monaten, beginnend am 19. Mai 2018, stellt der Südbahnhofmarkt jeden Samstag den „Schanigarten“ auf. In den Grünflächen zwischen den Marktkojen laden bunte Tische und Sessel zum Frühstücken ein. Hungrige Marktbesucherinnen und Marktbesucher können von vielen Kojen und Marktfahrern ihre Frühstückszutaten holen und konsumieren. Das beliebte „Markttratscherl“, Treffen mit Freunden und sich einfach treiben lassen ist ab dem Samstag, 19. Mai, bis in den Oktober hinein am Südbahnhofmarkt erwünscht. Nur bei Regenwetter macht das Frühstücken Pause.

Linzer Märkte

(Informationsunterlage zur Pressekonferenz von Marktreferent Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier und  Mag.a Anke Merkl MBA, Leiterin der Abteilung Wirtschaft und EU zum „Linzer Marktfrühling 2018“)

Informationsunterlage (PDF, 234 kB) (neues Fenster).
Downloads zur Presse-Aussendung
Dateiformat Bezeichnung Dateigröße
Link auf größeres Bild (neues Fenster): Mag. Bernhard Baier und Mag.a Anke Merkl Marktreferent Mag. Bernhard Baier und Mag.a Anke Merkl MBA am Südbahnhofmarkt, dem bekanntesten und bestbesuchten Frischemarkt in Linz.  Druckdatei (neues Fenster): 20180515e_druck.jpg
17 x 11 cm mit  300 dpi
(1,6 MB)

Creative Commons-Lizenz
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

FOTO-KONTAKT

Kommunikation und Marketing
Tel+43 732 7070 1371
E-Mail: foto@mag.linz.at

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)


KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen:


Newsletter / RSS

Immer gut informiert mit den aktuellen Newslettern und den RSS-Newsfeeds der Stadt Linz.

Newsletter abonnieren.
Weitere Newsletter der Stadt Linz.
RSS - Presseaussendungen.
RSS – Was ist das eigentlich? (neues Fenster).