Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Presse
Stadt Linz - Startseite
 » 2018 »  » Ausschreibungen » Amtsblatt » Stadt-Medien » Aktuell »  » Startseite

Magazin 2+, Tabakfabrik Linz - offener, einstufiger Realisierungswettbewerb im OSB

Ausschreibungsdatum: 10. September 2018

A. 1. Auftraggeber

Tabakfabrik Linz Entwicklungs- und Betriebsgesellschaft mbH,
Peter-Behrens-Platz 11, 4020 Linz

Vergabestelle: Immobilien Linz GmbH & Co KG, 
Pfarrgasse 7, 4020 Linz

Auskünfte:  Dipl.-Ing. Michael Brandstetter, Zimmer P003C, Telefon  +43 732 7070 1519,
Ing. Helmut Pröll, Zimmer 100, Telefon  +43 732 7070 1510,
E-Mail: Ilg-projekt@mag.linz.at

Magazin 2+, Tabakfabrik Linz
offener, einstufiger Realisierungswettbewerb im OSB

B. 1. Umfang der Bearbeitungen

Art und Umfang der Leistung: 

  • Auslobung zur Erlangung von baukünstlerischen Vorentwürfen am ehemaligen Rohstoffmagazin 2:
    • für eine neue Fassadengestaltung
    • für das Raumkonzept
    • für die Freiraumgestaltung des öffentlichen Raums 
  • zwischen Magazin 1 und Magazin 2, sowie deren öffentliche Erschließung und Anknüpfung an das neue Geländeniveau

CPV-Code: 71 00 00 00
Erfüllungsort: Linz

B. 2. Wettbewerbsunterlagen

Die Wettbewerbsunterlagen sind von 10. September 2018 bis 13. November 2018 unter https://www.ausschreibung.at/ verfügbar (Teile A, B und C).
Die Teile A und B (ohne Bearbeitungsteil) sind auf http://ilg-linz.at/ ebenfalls einsehbar.

B. 3. Frist für den Eingang von Wettbewerbsarbeiten

bis 13. November 2018, 12 Uhr, bei der Einreichungsstelle: Neues Rathaus, Hauptstraße 1-5, 4041 Linz, Post-Center,EG, Zi. Nr. E008, Kundendienstzeiten Montag und Donnerstag 7 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 18 Uhr, Dienstag und Mittwoch 7 bis 13.30 Uhr, Freitag 7 bis 14 Uhr.

B. 4. Teilnahmeberechtigung und Eignung

Die Teilnahmeberechtigung und Eignung ist den Auslobungsunterlagen und den ABW der ILG zu entnehmen. (siehe Wettbewerbsunterlagen)

B. 5. Beurteilungskriterien

Die Beurteilungskriterien sind den Auslobungsunterlagen und den ABW der ILG zu entnehmen. (siehe Wettbewerbsunterlagen)

B. 6. Absichtserklärung zum weiteren Vergabeverfahren

Der im Anschluss an diesen Wettbewerb vergebene Dienstleistungsauftrag soll dem Gewinner oder den Gewinnern des Wettbewerbes erteilt werden: Ja 

B. 7. Angabe, ob die Teilnehmer Anspruch auf Kostenersatz haben

Es werden mehrere Preise vergeben. Die Preisgelder können der Wettbewerbsunterlage entnommen werden.

B. 8. Termine und weitere Vorgehensweise

Siehe Wettbewerbsunterlage

Absendung der Bekanntmachung an das Amt für Veröffentlichungen der Europäischen Union am: 5. September 2018

Bekanntmachung im Internet abrufbar unter: www.linz.at/ausschreibung

Für die Auftraggeberin: 
Der AbtL ProjektEntwicklung
Ing. Helmut Pröll e.h.


Informationen zur Vergabe von Ausschreibungen

Der Abschluss und die Auflösung von Verträgen obliegt nach dem Statut für die Landeshauptstadt Linz (StL 1992) in Verbindung mit der Geschäftsordnung für den Magistrat der Landeshauptstadt Linz (GEOM), insbesondere abhängig von den im StL 1992 festgelegten Wertgrenzen folgenden Organen: Gemeinderat der Landeshauptstadt Linz, Stadtsenat der Landeshauptstadt Linz, einzelnen ressortmäßig zuständigen Mitgliedern des Stadtsenates der Landeshauptstadt Linz, Magistrat der Landeshauptstadt Linz

Die Zuständigkeit für vergabebezogene Ausschreibungen der Unternehmensgruppe Stadt Linz richtet sich nach den jeweiligen gesellschaftsrechtlichen Vorgaben (insbesondere Aktiengesetz, GmbH-Gesetz in Verbindung mit den jeweiligen Gesellschaftsverträgen) und liegt grundsätzlich bei den jeweiligen Geschäftsführungen.

Ökosoziale Beschaffung der Stadt Linz

Die Stadt Linz und ihre Unternehmen bekennen sich zu einer ökosozialen Beschaffungsstrategie. Der Einkauf von umweltfreundlichen Produkten und die Beachtung von Fair-Trade-Grundsätzen, die verstärkte Einbeziehung regionaler Klein- und Mittelbetriebe und Frauenförderung sind dabei besondere Schwerpunkte.
Details zur ökosozialen Beschaffung


Ausschreibungen der Jahre  | 201820172016

weitere Informationen: